AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Karsten Schnitger, Rollwen.de

I. Allgemeines

1. Für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsverbindungen von Rollwen.de, Karsten Schnitger. Abweichenden Vorschriften oder zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vertragspartners wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von Rollwen.de, Karsten Schnitger, schriftlich Bestätigt werden.

2. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

II. Vertragspartner

1. Karsten Schnitger, Rollwen.de, Bromberger Str. 24, 31141 Hildesheim

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE252048271

2. Kontaktmöglichkeiten

Bei Fragen zu Bestellungen, Reklamationen oder für Produkt-Informationen stehen ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zu Verfügung:

Tel.:    05121-9229292
Fax.:    05121-9229293
E-Mail:    info@rollwen.de

III. Angebot und Vertragsschluss

1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

2.I Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellliste aufgelisteten Waren ab und erklären damit gleichzeitig, dass er volljährig und voll geschäftsfähig sind.

2.II Der Anbieter erteilt dem Kunden daraufhin eine Eingangsbestätigung der Bestellung per E-Mail. Diese automatisiert verschickte Eingangsbestätigung dient nur der Kundeninformation und stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.

2.III Die rechtsverbindliche Annahme der Bestellung erfolgt anschließend in einer zweiten E-Mail an den Kunden, mit der der Anbieter die Bestellung der Ware und den Abschluss des Vertrags ausdrücklich bestätigt.

3. Falls die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist, wird der Kunde hierüber schnellstmöglich nach Bestelleingang informiert. Er kann dann wählen, ob die Bestellung zu veränderten Bedingungen oder gar nicht ausgeführt werden soll.

4. Vertragspartner ist Karsten Schnitger, Rollwen.de, Bromberger Str. 24, 31141 Hildesheim.

IV. Widerrufsrecht

1. Kunden haben ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachfolgenden Widerrufsbelehrung. Soweit der Besteller eine natürliche Person ist und das Rechtsgeschäft mit von Rollwen.de, Karsten Schnitger, zu einem Zweck abschließt, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, hat er das folgende Widerrufsrecht:


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Karsten Schnitger
Rollwen.de
Bromberger Str. 24
31141 Hildesheim

E-Mail: info@rollwen.de
Fax: 05121-9229293

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. 
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


3. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

4. Machen sie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

V. Preise

1. Alle im Online-Shop genannten Preise sind Bruttopreise inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer und gelten ab Lager inkl. Verladung und Verpackung, exkl. Versand.

2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung der Waren Versandkosten, die ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite deutlich mitgeteilt werden. Details zum Versand finden sie unter Punkt VI.

VI. Lieferbedingungen und Versandkosten

1. Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands durch unseren Versanddienstleister DHL.

2. Die Versandkosten betragen für Nachnahmepakete 9,20€*+ 2,00€* Übermittlungsentgelt, für alle anderen Zahlungsweisen betragen die Versandkosten 4,90€*.
*Preise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer

3. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen.

4. Machen sie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

VII. Zahlungsbedingungen

1. Es stehen ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Zahlung

a. per Nachnahme

Der Rechnungsbetrag wird in Bar zuzüglich Übermittlungsentgeld (Punkt VI.) durch den Paketboten entgegen genommen.

b. per Vorkasse

Der Rechnungsbetrag ist unmittelbar nach dem Erhalt der Auftragsbestätigung zu überweisen.

c. per Sepa-Lastschrift
Bei Zahlung per Sepa-Lastschrift erfolgt eine Belastung ihres Kontos 8 Werktage nachdem ihre Ware versendet wurde (entspricht dem Rechnungsdatum) und sie darüber per E-Mail informiert wurden. Dazu erhalten sie separat eine Vorabinformation (Pre-Notification) per  E-Mail. Die Pre-Notification-Frist wird, abweichend von der vorgesehenen Frist von 14 Tagen, auf 6 Tage verkürzt.

3.  Grundsätzlich sind Rechnungs-Beträge ab Rechnungsdatum in vollem Umfang fällig.

4. Hinweise zur verschlüsselten Datenübermittlung entnehmen sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.

VIII. Gewährleistung

1. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften.

IX. Haftungsausschluss

1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Karsten Schnitger, Rollwen.de, beruhen. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet Karsten Schnitger,  Rollwen.de, nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatz-ansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

2.  Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie des Bundesdatenschutzgesetzes bleiben unberührt.

X. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

1. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

2. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unstreitig sind.

3. Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben,  soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

XI. Europäische Plattform für Online-Streitschlichtung

Gemäß der  EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten können Käufer und Händler bei verbrauerechtlichen Streitigkeiten eine Online Plattform der Europäischen Kommission in Anspruch nehmen.

Die Europäische Kommission stellt dafür eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Für die Nutzung der Plattform weisen wir hiermit noch einmal auf unsere Emailadresse hin:
info@rollwen.de

XII. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so bleiben die übrigen Vertragsbedingungen davon unberührt.